Goldminen Baustellenbüros

Bauxite Bergbau Baustellenlager werden in Guyana eingerichtet 

Karmod begann mit dem Bau von Baubüros für Bauxitminen in Guyana, am nördlichen Ufer des südamerikanischen Kontinents. Die Baustellengebäude, die fortfahrend in der Hauptstadt Georgetown errichtet werden, werden von einem Team von 506 Personen genutzt, die jährlich 2,3 Millionen Tonnen Bauxit produzieren.

Mit Karmods neuer Generation Container-Technologie wurden vorgefertigte Gebäude nach Guyana per Seetransport transportiert. Im Rahmen des Projektes wurden 62 Einheiten mit einer Größe von 230x595 cm vorproduziert. Die gebrauchsfertige Installation der beiden Gebäude mit einer Größe von 650 und 355 Quadratmetern wird von Karmod-Teams durchgeführt. Die Installation soll innerhalb von 3 Wochen abgeschlossen sein.

Der Karmod Next Generation Container ist komplett verschraubt und mit einer Snap-In Demontage ausgestattet, so dass Sie ihn in kürzester Zeit vor Ort installieren können. Das Sandwich-Panel-System, das in der Wand und dem Dach der Next Generation Container verwendet wird, bietet eine hohe Isolierung in der Konstruktion. Zu den von Karmod projizierten und produzierten Guyana-Bauxit-Goldminen Baustellengebäuden gehören, Baustellenlager, Speisesäle, Schlafsäle, Laboratorien und WCs und Duschkabinen.

Karmod in Sozialen Medien

WhatsApp

Rufen Sie
uns an

E-mail