Afrika Energie-Bergbau-Lager

Afrika Energie-Bergbau-Lager

Karmod-Modulgebäude wurden in den Kraftwerken Afrikas bevorzugt

Der weltbekannte Hersteller von vorgefertigten Strukturen, Karmod, produziert Management- und Baulager für Kraftwerke in Afrika.

Karmod, das Unternehmen, das die Produktionsanlagengebäude für das 120-Megawatt-Heizöl-Kraftwerk auf der Insel Madagaskar in Ostafrika baute, wird auch Produktionsgebäude in Mali, Westafrika bauen.

Karmod zeichnet sich durch schnell installierte Strukturen aus, die in modernen Anlagen in Istanbul mit einer schweißfreien Schraubsystemtechnik hergestellt werden. Die vorgefertigten Strukturen werden in sehr kurzer Zeit produziert und können durch den internationalen Containertransport zu jedem Teil der Welt transportiert werden. Die vorfabrizierten Gebäude werden innerhalb von wenigen Tagen von unserem professionellen Montageteam fertig montiert.

Die 4 separaten Gebäude mit insgesamt 1911 Metern, die von Karmod für das Kraftwerk in Madagaskar gebaut wurden, wurden in nur einem Monat installiert und ausgeliefert. Die Gebäude werden mindestens 20 Jahren von der Aksaf Power Company, die Strom- und Wasserbetrieb in der Republik Madagaskar durchführt, eingesetzt. Die Gebäude werden sowohl als Arbeitsbaulager in Bauphase als auch als Betriebsgebäude dienen, wenn der Kraftwerksbau fertig gestellt ist.

Die Fertigung und Montage von 4 zweigeschossigen Gebäuden erfolgte im Rahmen des Kraftwerksprojekts Madagaskar. Die vier Gebäude, die im Komplex von 1911 Quadratmetern gebaut wurden, sind wie folgt: ein Ingenieur-Schlafsaal von 464 Quadratmetern, ein Arbeiter-Schlafsaal von 822 Quadratmetern, ein lokales Gebäude von 302 Quadratmetern und ein Büro von 323 Quadratmetern.

In den Gebäuden wurden spezielle Anwendungen wie Außenbeschichtungen, Panikstahltüren, UP-Bordnetz, Datenkabel, Membrandach mit Glaswollisolierung durchgeführt, um eine ergonomische und komfortable Anwendung zu bieten.

Karmod in Sozialen Medien

WhatsApp

Rufen Sie
uns an

E-mail