Baustellengebäude mit Kapazität für 600 Arbeiter - Goldmine in Guinea

600 Personen Goldminen-Arbeiterlager - Guinea

 

 Verwendungszweck  Arbeiterlager
 Gebäudemodell  Container
 Anzahl der Gebäude  150 Einheiten
 Gesamtlänge in Meter  2.100 m2
 Projektjahr  2017
 Vervollständigungsdauer  80 Tage

 

In Guinea, einem der westafrikanischen Länder, haben wir mit unserem Karmod Next Generation Container-Modell Lagerstrukturen für Bergarbeiter eingerichtet. Das Lager wird vom technischen Büro und den Arbeitern genutzt, die in der Goldmine mit einer Kapazität von 600 Personen arbeiten werden. Demontierte und vollständig zerlegte Container mit insgesamt 150 Einheiten wurden im Guinea-Camp-Projekt eingesetzt. Zusätzlich zur Standard-Demontage der neuen Generation 230x595 kann Karmod die Containereinheit erstmals von 3x7 Metern auf 4x12 Meter in vollständig zerlegter Form nach internationalen Versandstandards versenden.

Die Lagergebäude, die vor Ort aufgestellt und gebrauchsfertig geliefert werden, verfügen über ähnliche Wohnräume wie Arbeitsbüros, Labors, Schlafsäle und Speisesäle.

 

Bei Arbeiterlager werden Karmod Container der neuen Generation bevorzugt

Bergwerke zeichnen sich bekanntlich durch schwierige Feldarbeitsbedingungen aus. In diesen Gebieten, die meist kilometerweit von den Stadtzentren entfernt sind, ist das Leben sehr schwierig. Je nach Region, in der es sich befindet, vermischen sich aufgrund von Klimaeffekten wie Wüstenhitze, Schnee, Sturm und starkem Regen Staub und Schlamm an den Minenstandorten. Aus diesem Grund ist die Wahl der Baustellenmobilisierung, die in anspruchsvollen Bergbaustandorten eingerichtet werden soll, äußerst wichtig.

 

Als Karmod bereiten wir mit den Containerbaustellengebäuden der neuen Generation, die wir mit dem Fachwissen und der Erfahrung, die wir seit 1986 in diesem Sektor haben, entworfen und hergestellt haben, spezielle Strukturen für anspruchsvolle Bergbaustandorte vor. Lange Lebensdauer bei maximaler Beständigkeit gegen raue Feldumgebungen, Nutzungsergonomie und hohe Isolierung unter verschiedenen klimatischen Bedingungen sind die Hauptmerkmale unserer Baustellencontainer der neuen Generation.

 

Unter Berücksichtigung des Fachwissens werden unsere Baustellenmobilisierung, mit denen Sie den Komfort eines Containerhauses spüren, mit einem verschraubten und verschachtelten Struktursystem hergestellt, ohne dass in irgendeiner Phase der Produktion geschweißt werden muss. Durch die Verwendung von vollständig von Wand zu Dach verlaufenden Sandwichelementen weisen unsere Container-Baustellenstrukturen eine beispiellose Isolationsüberlegenheit auf. Es wird hochdichter verzinkter Edelstahl in Metallteilen verwendet und die langlebigste Lackiertechnologie, die in der Automobilindustrie bevorzugt wird. Das doppelt verglaste PVC-System, das im Fenstersystem der Container bevorzugt wird, und das metallbeschichtete Spezialtürsystem in Zaunrichtung, das auch einen vollständigen Verschluss bietet, haben die Isolierung auf das höchste Niveau erhöht.

 

Die Innenausstattung unserer Baustellencontainer wurde gemäß den internationalen Standards für Unterkunft und Arbeitsschutz entworfen, und die besten Komfortbedingungen wurden für Manager, Ingenieure, technisches Personal und andere Mitarbeiter in Einheiten maximaler Breite vorbereitet.

Karmod in Sozialen Medien

WhatsApp

Rufen Sie
uns an

E-mail