Die Installationen der Kraftwerksbaustellen in Madagaskar wurden abgeschlossen

Bildungseinrichtungen bauen
Madagaskar Campus für das Kraftwerksgelände - Madagaskar

 

 Verwendungszweck  Verwaltungsbüros und Campus für Arbeiter
 Gebäudemodell  Fertigbau
 Anzahl der Gebäude  4 Blöcke
 Gesamtlänge in Meter  1.911 m2
 Projektjahr  2017
 Vervollständigungsdauer  65 Tage

 

Wir haben das vorgefertigte Baustellenprojekt abgeschlossen und geliefert, das die wichtigsten Servicegebäude des Energieunternehmens umfasst, das 20 Jahre lang Strom in Madagaskar, einem Inselstaat in Ostafrika, produzieren und verteilen wird. Vorgefertigtes Büro, lokales Gebäude und vorgefertigtes Wohnheimgebäude gehören zu den Baustellengebäuden, die wir als zerlegte Produktion in das Land geliefert und in kurzer Zeit einsatzbereit installiert haben. Hochisolierte vorgefertigte Gebäude werden in Madagaskar zu jeder Jahreszeit sicher genutzt, wo je nach den Monaten des gleichen Jahres unterschiedliche klimatische Eigenschaften auftreten: heiß und trocken, kalt und regnerisch und extrem feucht.

 

Die Baustellengebäude, die wir mit dem vorgefertigten Gebäudemodell vorbereitet haben, werden 20 Jahre lang von dem Unternehmen genutzt, das den Bau und Betrieb des Kraftwerks aus Heizöl mit einer Produktionskapazität von 120 Megawatt in Madagaskar durchführen wird .

 

Das staatliche Unternehmen Jiro Sy Rano Madagasy (Jirama) verwaltet die Strom- und Wasserdienstleistungen Madagaskars. In dem von uns abgeschlossenen Projekt wird Aksaf Power im Auftrag von Jirama Strom produzieren. Die Strukturen, die wir mit vollständig zerlegten Schrauben- und Stecksystemen vorbereitet haben, wurden per Seetransport ins Land geliefert. Im Rahmen des Projekts haben wir die Installation von 4 zweistöckigen Duplex-Gebäuden mit einer Gesamtgröße von 1.911 Quadratmetern in einem kurzen Zeitraum von 1 Monat abgeschlossen. Der Bau umfasst 2 Wohnheimgebäude, eines 822 Quadratmeter und das andere 464 Quadratmeter, 1 302 Quadratmeter lokales Gebäude, 1 323 Quadratmeter Verwaltungsbürogebäude. Ein Teil des vorgefertigten Gebäudes wird als vorgefertigtes Wohnheimgebäude genutzt.

 

Ein Teil des Fertigbaus wird als vorgefertigtes Wohnheimgebäude genutzt. Die vorgefertigten Baustellengebäude versorgen zwei separate Kraftwerke nebeneinander, in denen der Strombedarf Madagaskars gedeckt wird. Diese Kraftwerke sind das HFO-Kraftwerk in Madagaskar und das Schwerölkraftwerk CTA-2 in Madagaskar. Das erste dieser Kraftwerke wurde im September 2017 in Betrieb genommen und in der ersten Phase wird eine Energieerzeugung mit einer installierten Leistung von 66 MW durchgeführt. Das Schwerölkraftwerk CTA-2 hingegen erreichte im Januar 2019 eine installierte Leistung von 24 MW. Die in diesen Kraftwerken erzeugte Energie wird mit der Vertriebsgesellschaft Societe Jiro Sy Rano Madagasy (Jirama) nach Madagaskar geliefert.

Karmod in Sozialen Medien

WhatsApp

Rufen Sie
uns an

E-mail