Karmod hat nach Süd Afrika, Peru Panzerkabinen exportiert.

Karmod hat nach Süd Afrika, Peru Panzerkabinen exportiert.

Export der gepanzerten Sicherheitskabine der BR7-Klasse nach Peru

Karmod, der weltweit führende Hersteller von Sicherheitskabinen, hat Peru zu den Ländern hinzugefügt, in die es die gepanzerte Sicherheitskabine exportiert, die es während seiner Forschungs- und Entwicklungsprozesse entwickelt hat.

 

Die Wachkabine, die mit einem kugelsicheren Panzerhüttenmodell der BR7-Klasse von 2 x 3 Metern hergestellt wird, wird am Sicherheitspunkt der Polizei in Lima, der Hauptstadt des Landes, eingesetzt. Die gepanzerte Sicherheitskabine von Karmod, die die Erwartungen an die Sicherheitskabine auf einen fortschrittlichen Sicherheitsstandard erhöht, wird aus kugelsicherem Panzerungsstahl am gesamten Gebäudekörper hergestellt.

 

Spezielle Produktionsgläser, die gegen panzerbrechende Kugeln getestet wurden, werden in den Fenster gepanzerten Sicherheitskabine und im Schauglasgrill der Tür verwendet. Die Fenster an drei Seiten der gepanzerten Schutzkabine sind ergonomisch gestaltet, damit das in der Hütte arbeitende Personal im Stehen oder Sitzen bestens versorgt ist. Maximale Sicht wurde durch die Verwendung von Fenstern an allen Seiten der gepanzerten Kabine angestrebt. Diese Fensterbereiche sind vollständig kugelsicher. Es bietet sicheren Schutz während und nach dem Schießen mit der Kurbel am Spezialarmgitter. Feuerroste sind speziell federbelastet und einfach zum Öffnen und Schließen zu verwenden.

 

Der Schutz der BR7-Klasse ist auch in den gleichen Normen an der Tür der Sicherheitskabine enthalten, und in dieser Hinsicht schafft die Kabine eine vollständig sichere Arbeitsumgebung für das Personal in der Rolle eines kugelsicheren Schildes. Die Rückseite des Gebäudes kann auch kontrolliert mit einem ergonomisch verwendeten Schauglas in der Mitte der Tür gesteuert werden.

 

An den oberen Teilen der Sicherheitskabine befinden sich an drei Seiten kugelsichere Lüftungsschlitze. Am Gebäude wurden Sirenen und Projektoren angebracht, die von innen gesteuert werden können. Während nächtliche Sicherheitsüberprüfungen mit Projektoren erleichtert wurden, sollte der Angreifer bei möglichen Angriffen mit der Sirene in Panik geraten. In dieser Phase ist das Interesse aus dem Ausland an unseren Panzerkabinen, die die Tests erfolgreich bestanden haben, erfreulich.

 

Die gepanzerte Sicherheitskabine, die mit Karmod-Fachwissen hergestellt wurde, wird in vielen Servicebereichen bevorzugt, die eine hohe Sicherheit erfordern, insbesondere in nationalen Polizei- und Militäreinheiten. Es wird in vielen verschiedenen Bereichen des Sicherheitsdienstes eingesetzt, z. B. in Botschaften und Konsulaten, in Haltezentren, in Schutzpunkten für Präsidentschaft und Premierminister, in hochrangigen öffentlichen Gebäuden, in Sicherheitspunkten für Terrorzonen und in grenzüberschreitenden Grenzschutzgebieten.

Karmod in Sozialen Medien

WhatsApp

Rufen Sie
uns an

E-mail