Ölpipeline-Baustellengebäude, Franceville, Gabun

Bâtiments de chantier de l'oléoduc, Franceville, Gabon
Container auf der Ölpipeline, Franceville, Gabun

 

 Verwendungszweck:  Container für technisches Personal
 Gebäudemodell:  Container der neuen Generation
 Gebäudeanzahl:  230x595 cm - 31 Einheiten
 Gesamtgröße:  424 m2
 Projektjahr:  2019
 Dauer der Fertigstellung:  27 Tage
 

Karmod-Container der neuen Generation auf der Ölpipeline-Baustelle in Gabun

Der Karmod New Generation Container, dessen Vorteile speziell für schwierige Feldarbeitsbedingungen entwickelt wurden, wurde in der Baugruppe Baustellen des Ölpipeline-Verlegungsprojekts in Gabun, einem der Länder im mittleren Teil Afrikas, bevorzugt.

 

Unsere Baustellen, die in der Stadt Haut-Ogooue Elayeti in Franceville im Südosten des Landes installiert sind, werden von den technischen Mitarbeitern genutzt, die an der Verlegung der Rohrleitungen beteiligt sind.

 

Unsere Container-Produkte der neuen Generation sind als Strukturen bekannt, die den Baulagern auf der Baustelle mit ihrer Ergonomie, der Bolzenmutter und dem Schnappverschluss in nahtloser Technologie, der Sandwichwand und dem Dachsystem, die bei allen Wetterbedingungen eine hohe Isolierung bieten, Vitalität verleihen . Unternehmen, die in den Bereichen Erdöl, Energie und Bergbau tätig sind, bevorzugen die Marke Karmod in ihren Baustellenpräferenzen.

 

Für dieses Bauprojekt in Franceville, Gabun, wurden demontierte Einheiten von 230 x 595 cm bevorzugt. Unsere Produkte, die auf dem Seeweg aufs Land gingen, wurden im selben Seecontainer zum Installationsort transportiert. Die 424 Quadratmeter große Baugruppe, in der 31 Einheiten mit Schraub- und Stecksystem installiert waren, wurde innerhalb von 27 Tagen einsatzbereit geliefert. Im Rahmen des Projekts wurden 19 Schlafsäle mit Einzel-, Doppel- und Vierbettbetten installiert. In den Einzel- und Doppelzimmern dieser Schlafsäle wurden ein WC und eine Duscheinheit installiert. Im Rahmen des Projekts mit einer Kapazität von 53 Betten wurde ein Speisesaalgebäude mit einem Wohnzimmer vorbereitet, das groß genug ist, damit 60 Personen gleichzeitig essen können, einschließlich einer Küche und eines Kühlhauses. Zwei Gebäude mit 5 WC und 5 Duscheinheiten, Waschküche und Gesundheitskabine bilden die anderen Strukturen des Projekts.

 

Karmod gehört mit seiner Branchenkompetenz, seinem Know-how und seiner Fähigkeit, mit den in fast 120 Ländern realisierten Bauprojekten internationale Geschäfte zu tätigen, zu den führenden Marken von Containerbauprojekten. Das von ihm selbst entwickelte Containermodell der neuen Generation gehört zu den herausragenden Merkmalen, die Karmod Container von ähnlichen unterscheiden, wie z. B. seinen Beitrag zur nachhaltigen Umweltverträglichkeit, die Einhaltung anerkannter Kriterien für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz und eine hohe Isolierung. Die nahtlose Schraubensystemtechnologie übertrifft die Demontagestandards für Überseetransporte. Während der Standard-Demontagecontainer die Abmessungen 230 x 590 nicht überschreiten darf, unterscheidet sich Karmod durch sein Konstruktionsmodell, das den Versand und die Installation von Strukturen mit 3 x 7 und mehr bei intensiver Nutzung ermöglicht. Dies bedeutet mindestens 7 Quadratmeter mehr Platz in einer Einheit.

 

Neben den Wandpaneelen der neuen Generation wird im Dachsystem ein komplett Sandwich-Paneelsystem eingesetzt. Die im Dach verwendete Plattendicke beträgt 125 mm und ist auf seinem Gebiet einzigartig. Mit dem versiegelten Dachsystem mit zusammenfassendem Nahtsystem kann das Gebäude mit hoher Isolierung verwendet werden, ohne dass eine zusätzliche Dachabdeckung erforderlich ist. An den Fenstern wurde ein doppeltes Isolierglassystem verwendet, das durch die Verwendung von Längsschlössern einen vollständigen Verschluss bietet und die Isolierung zusätzlich erhöht. Das Türsystem mit Blechverkleidungssystem und spezieller Dichtung, die ein vollständiges Schließen ermöglicht, lässt keinen Luftstrom zu. Das spezielle Lackiersystem, das in der Automobilproduktionstechnologie verwendet wird, wird auch bei der Lackierung von Metallteilen des Produkts verwendet. Dies verleiht der Struktur einen einzigartigen Glanz und die Fähigkeit, viele Jahre am ersten Tag zu bleiben.

 

Zu den Produktionen von Karmod gehören Containerbüro-, Schlafsaal- und Container Speisesaal für die Mobilisierung von Baustellen, Containertoiletten und -duschen, Container  für Notsiedlungslager, Flüchtlingsunterkünfte, Strukturen sozialer Einrichtungen, Schul- und Krankenhausgebäude.

Karmod in Sozialen Medien

WhatsApp

Rufen Sie
uns an

E-mail