Karmod richtet grünes Energie Passbüro in Abuja auf

Karmod richtet grünes Energie Passbüro in Abuja auf

Passbüro - Abuja, Nigeria

Hergestellt von: Innenministerium von Nigeria

Verwendungszweck: Passport Delivery und Datensammlung

Anzahl der Gebäude: 6 Einheiten von 3x7

Konstruktionsmodell: Neue Containergeneration

Gesamtfläche: 126

Dauer: 21 Tage

Die Firma Karmod, die Strukturen herstellt, die auf der ganzen Welt ein breites Einsatzspektrum abdecken, hat jetzt in Abuja, Nigeria, ein Passbüro eingerichtet, das mit grüner Energie arbeitet.

Das Gebäude, das als Datensammlungs- und Passlieferzentrum dienen soll, wurde vom nigerianischen Innenministerium gebaut. Das wichtigste Merkmal des Gebäudes ist, dass die Energie, die von den hinter dem Dach installierten Solarkollektoren benötigt wird, auf natürliche Weise erzeugt wird. Das Gebäude befindet sich in der grünen Energieklasse mit natürlicher Energie.

Beim Bau des Pass-Gebäudes, das mit Karmods neuer Generation Container errichtet wurde, wurden 6 Einheiten von 3x7 Meter komplett demontierten Container verwendet.

10 Beamte können auf separaten Schreibtischen mit insgesamt 126 Quadratmetern arbeiten. Das Gebäude mit 5 Büros hat einen Warteraum für 75 Personen und 4 separate WC-Einheiten.

Karmod in Sozialen Medien

WhatsApp

Rufen Sie
uns an

E-mail