Kiptaş Vaditepe Massenwohnungsprojekt Baustellengebäude

Kiptaş Vaditepe Massenwohnungsprojekt Baustellengebäude - Başakşehir, İstanbul, Türkei

 

 Verwendungszweck  Massenwohnungsprojekt - Baustellengebäude
 Gebäudemodell  Container der neuen Generation
 Anzahl der Gebäude  1 Block 3 Etagen
 Gesamtlänge in Meter  882 m2
 Projektjahr  2013
 Vervollständigungsdauer  36 Tage

 

Wir haben im Wohnprojekt Kiptaş Vaditepe in Istanbul ein Wohnheimgebäude auf der Baustelle errichtet. Das Container-Baustellengebäude, das aus Containern der neuen Generation besteht, wurde mit einem 3-stöckigen kombinierten Containerplan entworfen und hat eine Nutzungsfläche von 882 Quadratmetern. Auf der Baustelle von Vaditepe gibt es Rastplätze für Arbeiter, die aus Schlafsälen, Container-WC und Duscheinheiten bestehen.

 

Kiptaş bringt mit dem Projekt Vaditepe Başakşehir viertausend neue Häuser nach Istanbul. Das riesige Wohnprojekt wurde auf einem 384.000 Quadratmeter großen Grundstück errichtet. Unser Containergebäude wurde für ein Projekt dieser Bedeutung ausgewählt.

 

Karmod Container, die in modernen Anlagen hergestellt werden, werden gebrauchsfertig geliefert. Wohncontainer werden mit Wand- und Dachsystemen aus Sandwichelementen hergestellt und weisen eine hohe Wärme- und Schalldämmung auf. Es bereitet energetische Räume für Baustellenarbeiter vor, die unter rauen Bedingungen mit guter Isolierung arbeiten. Alle Wohnräume, einschließlich der Schlafsäle, werden nach internationalen Standards hergestellt und gemäß dem Arbeiterunterbringungssystem entworfen und gebaut.

 

Im Vaditepe-Massenwohnungsprojekt sind 250.000 Quadratmeter, was einer großen Fläche von ungefähr 65 Prozent entspricht, Grünflächen vorbehalten. Im Projekt Vaditepe Başakşehir, das Apartmentoptionen von 1 Zimmer über 1 Wohnzimmer bis 5 Zimmer bis 1 Wohnzimmer umfasst, gibt es neben Wohngebäuden auch Gewerbeflächen von 25.000 Quadratmetern. Es gibt 2 + 1 und 3 + 1 -Zimmer Wohnungen, die jedem Budget entsprechen. Im Rahmen des Projekts wurden große Wohnräume, soziale Einrichtungen sowie Parkplätze im Innen- und Außenbereich speziell entworfen, um die Nachbarschaftskultur wiederzubeleben.

 

Das Projekt, das 1 Kilometer vom TEM-Straße entfernt gebaut wurde, umfasst viele Bereiche sozialer Aktivitäten wie Cafés, Restaurants, Geschäfte, Schulen, soziale Einrichtungen und Moscheen. Kiptaş, eine Tochtergesellschaft der Stadtverwaltung von Istanbul, hat seit ihrer Gründung 63.000 Häuser gebaut.

Karmod in Sozialen Medien

WhatsApp

Rufen Sie
uns an

E-mail