Modulare Baustellenlagergebäude für Goldminenarbeiter in Chile

Modulare Baustellenlagergebäude für Goldminenarbeiter in Chile

Goldminen-Baustelle-Gebäude, Chile
Zweck: Mine, büro, esszimmer, schlafsaal und so weiter.
Gebäudeanzahl: 6
Gebäudemodell: vorgefertigtes Paneelsystem
Gesamtfläche: 866 m2
Kapazität:
Projektjahr: 2018
Fertigstellungszeit: 55 Tage
 
Goldminen Baustellegebäude in Chile

Wir haben Baustellen für Arbeiter aus südamerikanischen Ländern gebaut, die am Fuße der Anden in Chile an der Gewinnung von Gold beteiligt sind. In weniger als zwei Monaten haben wir insgesamt 6 Gebäudeeinheiten von 866 Quadratmetern geliefert.

Das Gebäude, das in Karmod hergestellt wurde, wurde per Seetransport nach Chile verschifft. Von hier aus wurde es auf der Straße zum Aufstellungsort auf dem Minengelände transportiert. Gleichzeitig erreichten unsere Teams die Baustelle und installierten die Strukturen einsatzbereit.

Mit unserer Gebäudequalität und unserer internationalen Organisationskraft, auch in Übersee, mit dem Vorteil einer rechtzeitigen Installation, sind wir zur Baustelle der weltweit führenden Unternehmen geworden, von der Energie bis zur Mine. Chile ist neben Kolumbien, Argentinien, Venezuela, Peru und Guyana eines der Länder, in denen wir die Mobilisierung von Minenbaustellen in Amerika etabliert haben. Unsere Gebäude in Chile werden für Büro-, Speisesaal- und Schlafsaalzwecke genutzt.

Karmod in Sozialen Medien

WhatsApp

Rufen Sie
uns an

E-mail