Sultangazi Nadide Ahmet Tyutyunсuoglu Grund- und weiterführende Schule in Istanbul - Türkei

Sultangazi Nadide Ahmet Tyutyunсuoglu Grund- und weiterführende Schule in Istanbul - Türkei

Sultangazi Nadide Ahmet Tyutyunсuoglu Grund- und weiterführende Schule in Istanbul - Türkei

Verwendungszweck: Grund- und weiterführende Schule

Anzahl der Gebäude: 2 Etagen

Gebäudemodell: Stahlsystem

Gesamtfläche: 1.960 m2

Kapazität: 19 Klassenräume und andere Schuleinrichtungen

Projektjahr: 2019

Fertigstellungszeit: 72 Tage

In 72 Tagen haben wir das Projekt zum Bau der ersten Schule aus Stahl abgeschlossen, die gemäß der neuen Erdbebenverordnung in der Türkei entworfen wurde.

Karmod hat das Schulgebäude in 72 Tagen fertiggestellt und aus erdbebensicherem Stahl geliefert. Die Schule, die 19 Klassen umfasst, war die erste in der Türkei, die gemäß der neuen Erdbebenverordnung geplant und gebaut wurde.

Sowohl Lehrer als auch Kinder begannen begeistert ihren Unterricht in diesem erdbebensicheren Gebäude im Istanbuler Stadtteil Yaila Sultangazi. Dank der Erfahrung und der guten Organisation und Koordination des Karmod-Teams dauerte der gesamte Prozess von der Vorbereitung eines zweistöckigen Schulgebäudes mit einer Fläche von 960 Quadratmetern bis zur vollständigen Fertigstellung in  einer Rekordzeit von 72 Tagen.

Das Gebäude wurde nach Nadida Ahmet Tyutyuncuoglu benannt und übt die Funktionen von Grund- und weiterführenden Schulen aus.

Der Bau der Schule läuft wie folgt ab: Das zusätzliche Gebäude im Garten der Hamit Sureya Eremsel Schule wurde so beschädigt, dass es nicht mehr sicher genutzt werden konnte. Durch den Abriss des alten Gebäudes zu Beginn des neuen Schuljahres war der Bedarf an einem neuen Schulgebäude entstanden.

Die Leitung der Gemeinde des Sultangazi-Distrikts beauftragte Karmod mit dem Bau eines neuen Schulgebäudes. Karmod beendete die Schule vor dem Ende der Hälfte des ersten Semesters dank einer genauen Planung von Produktion und Installation unter Berücksichtigung der Erfahrung im Bau von Bildungsgebäuden. Die Tatsache, dass in so kurzer Zeit ein sicheres Gebäude dieser Größe gebaut werden konnte, wurde auch von den Eltern, deren Kinder andere Schulen besuchen, mit Begeisterung aufgenommen.

Das Gebäude wurde in Übereinstimmung mit den kürzlich veröffentlichten Erdbebenbestimmungen unter Verwendung eines Stahlnetzsystems errichtet, wodurch eine Schule mit einem hohen Maß an Sicherheit geschaffen wurde.

 
Karmod in Sozialen Medien

WhatsApp

Rufen Sie
uns an

E-mail