Senegal Bergwerk Baustellengebäude fertiggestellt

vorgefertigten Strukturen
Bergwerk Baustellengebäude für Arbeiter – Dakar, Senegal

 

 Verwendungszweck  Speisesaal Baustellengebäude
 Gebäudemodell  Fertighaus
 Anzahl der Gebäude  1 Stück
 Gesamtlänge in Meter  488 m2
 Projektjahr  2012
 Vervollständigungsdauer  19 Tage

 

Auf dem Bergbaustandort im Senegal an der Nordatlantikküste in Westafrika haben wir ein vorgefertigtes Speisesaalgebäude errichtet. Unser Speisesaalgebäude wird von den Mitarbeitern des Bergbauunternehmens genutzt, das Titandioxid und Zirkon durch Verarbeitung von Sandhaufen an der Küste in der Nähe von Dakar abbauen wird.

 

Das schnellste Gebäudemodell in der langlebigen Klasse der Fertighäuser

Fertigbauten mit Schraubenmutter und Stecksystem können in sehr kurzer Zeit in technologischen Linien zerlegt werden, indem schweißfreie Fertigungstechniken der neuen Generation verwendet werden. In der Vorproduktion alle Materialien des Gebäudes, einschließlich Wandblöcke, Dachstühle und Abdeckungen aus Stahlsystemen, Türen und Fenster, projektspezifische elektrische Installationen und Beleuchtungskörper, Armaturen mit Sanitär- und Abwasserreinigungssystemen sowie Sanitärprodukte wie z Spülen sind so vorbereitet, dass sie nur dort zusammengebaut werden können, wo sie verschickt werden.

 

Unsere Baustellenstrukturen, die leicht zerlegt an die Baustelle geliefert werden können, auf der sich das Projekt befindet, können von unseren regionalen Teams im Vergleich zu anderen Gebäudemodellen in kürzester Zeit montiert und einsatzbereit gemacht werden. Das 488 m2 große vorgefertigte Speisesaalgebäude, das wir im Rahmen dieses Projekts gebaut haben, wurde installiert und innerhalb von 20 Tagen den Arbeitern angeboten.

 

Das Speisesaalgebäude verfügt über einen großen Präsentationssaal, in dem 850 Personen gleichzeitig essen können. Mit den Fliesen auf dem Boden des Speisesaals wurde die Reinigung des Gebäudes erleichtert und die Hygienebedingungen werden bestmöglich gewährleistet. Die Gebäudedämmung ist mit speziell gefüllten isolierten Wandpaneelen auf dem besten Niveau, und die Dämmung wird durch die Verwendung von PVC-Fenstern mit Doppelverglasungssystem zusätzlich erhöht. Es gibt auch einen Keller und einen Küchenbereich im Speisesaalgebäude. In dem Teil, der die Küche mit dem Wohnzimmer verbindet, gibt es Verteiler, die sich zum Wohnzimmer hin öffnen und bewegliche Fenster für die Präsentation von Speisen haben.

 

Mit den Vorteilen des neuen Generationssystems sind wir in vielen Ländern der Welt weiterhin die bevorzugte Baustelle für Baustellenmobilisierungsprojekte mit unseren Fertigbauten, die die Belastung des Baustellenbudgets durch schnelle Produktion und Installation erheblich verringern.

Karmod in Sozialen Medien

WhatsApp

Rufen Sie
uns an

E-mail