Dschibuti Ministerium für Bildungswohnungen, Arta - Dschibuti

Einwanderungsbehörde
Unterkunft für Bildungsministerium - Arta - Cibuti

 

 Verwendungszweck  Unterkunft für Bildungsminister
 Gebäudemodell  Vorgefertigtes Paneelsystem
 Anzahl der Gebäude  1
 Gesamtlänge in Meter  125 m2
 Projektjahr  2019
 Vervollständigungsdauer  23Tage

 

Der Bildungsminister von Dschibuti wird in der Karmod-Residenz wohnen

Karmod Häuser, die in ganz Afrika als Luxuswohnungen bekannt ist, wird vom Bildungsminister für Wohnzwecke in Dschibuti, einem der ostafrikanischen Länder, genutzt.

 

Die private Luxusresidenz, die für den Minister zweigeschossig angelegt war, war mit einer Größe von 125 m2 geplant. Das vorgefertigte Hausmodell wurde in Karmod-Produktionsstätten mit einem vorgefertigtem System vorproduziert, und die Installation wurde von unseren regionalen Teams in der Stadt Arta im Nordosten von Dschibuti durchgeführt. Das Fertighaus, das von unseren Teams in nur 23 Tagen fertiggestellt wurde, wurde dem täglichen Gebrauch des Bildungsministers vorgestellt.

 

Das fertige Haus im Duplexhausmodell wurde von innen entworfen und der Übergang zwischen den Etagen vorgesehen. Die Treppe des Hauses wurde mit Holz beschichtet. Eine spezielle Politur wurde angewendet, um die Korrosion von Holztreppen zu verhindern. Die Vorteile des vorgefertigten Gebäudesystems wurden im Projekt sehr gut bewertet, um im Plan geräumige Räume mit maximaler Breite vorzubereiten. Die Stahlträger, die eine hohe Tragfähigkeit haben, aber die von der Gebäudestatik abgedeckte Fläche, die im Vergleich zu anderen Modellen sehr klein ist, wurden in Wandblöcken versteckt und geräumige Räume freigelegt. Da die Aufgabe klassischer Stahlbetonsäulen und -träger, die in klassischen Stahlbetonsystemen nicht zu vermeiden ist, durch ein haltbareres Stahlkonstruktionssystem im Fertighaus erfüllt wird, können die daraus resultierenden Flächen durch die breite Raumpräsentation zum Vorteil werden im Plan.

 

In den Trägern, die die beiden Stockwerke der Fertighäuser verbinden, werden wieder alle Verbindungselemente für Stahlkonstruktionen verwendet. Die Tragfähigkeit, dessen Verbindungen mit einem Schrauben- und Mutternsystem ohne Schweißnähte hergestellt werden, ist im Vergleich zu den Betonbodenblöcken extrem hoch und sicher. Das Karmod Haus hat die beste Isolierung in verschiedenen Klimazonen mit 10 cm Außenwandstärke und Dachisolierungsanwendungen in Standardanwendungen. Spezielle Dämmfüllungen mit hoher Dichtedichte zwischen Wandblöcken sparen Karmod House Energieeinsparungen von bis zu 60 Prozent im Vergleich zu Wandsystemen aus Materialien wie Ziegel und Porenbeton. Das Karmod Haus gehört zu den Luxuswohnungen in ganz Afrika mit seinen vielen Vorteilen wie Qualität, Gebäudesicherheit und langlebigen Eigenschaften.

Karmod in Sozialen Medien

WhatsApp

Rufen Sie
uns an

E-mail