Einwanderungsämter, Katsina, Nigeria

Einwanderungsämter, Katsina, Nigeria

Verwendungszweck: Migrantenunterkunft an der Grenze zu Niger
Gebäudeanzahl: 18 Unabhängiges Gebäude
Gebäudemodell: Container der neuen Generation
Gesamtlänge: 399 m2 (17 Teile, 3x7 Einheiten, 42 m2 Büro)
Kapazität: 48 Personen
Projektjahr: 2018
Fertigstellungszeit: 15 Tage

Im westafrikanischen Bundesstaat Katsina in Nigeria haben wir Einwandererunterkünfte eingerichtet. Das Neue Generation Container-Modell wurde in dem vom Karmod Nigeria Büro erstellten Projekt verwendet.
In der Region nahe der nigerianischen Grenze errichtete Unterkünfte werden von der nigerianischen Einwanderungsbehörde genutzt. Der aus unabhängigen Containereinheiten mit einer Größe von 3 x 7 Metern bestehende Baustein kann gleichzeitig bis zu 48 Migranten aufnehmen.

Mit unserem Büro in Karmod, Nigeria, haben wir viele Projekte im ganzen Land durchgeführt. Wir haben zahlreiche Projekte in Militärlagern, Flüchtlingslagern, Gesundheitszentren und modularen Schulen für bekannte Institutionen in der Welt wie UN, UNICEF durchgeführt.

Das wichtigste Merkmal des Projekts ist die Verwendung von 3x7 vollständig zerlegbaren Einheiten. Standardproduktionen erlauben nicht den Transport von Einheiten, die größer als 230x595 cm sind, im Seecontainertransport. Karmod bietet die Möglichkeit, 3x7-Einheiten mit voller Ladekapazität nach internationalen Transportstandards zu transportieren.

Im Rahmen des Projekts, das wir im Bundesstaat Katsina für die Nutzung der Einwanderungsbehörde abgeschlossen haben, wurden 18 verschiedene Gebäude mit 19 Containereinheiten gebaut. 12 Einheiten wurden für Migranten auf eine Fläche von 21 Quadratmetern umverteilt. 2 Einheiten wurden für die Nutzung als Servicebüro vorbereitet. Die anderen 4 Einheiten werden vom Verwaltungspersonal, das im Büro arbeitet, als separate WC-Duschkabinen genutzt.

Karmod in Sozialen Medien

WhatsApp

Rufen Sie
uns an

E-mail