Lagerort für Logistikunternehmen Antrepo Baustelle

Ataklar Transport Logistics Operations Center, Istanbul - Türkei

 

 Verwendungszweck  Lagerort für Logistikunternehmen Antrepo Baustelle
 Gebäudemodell  Container der neuen Generation
 Anzahl der Gebäude  1 Block zweistöckig
 Gesamtlänge in Meter  576 m2
 Projektjahr  2015
 Vervollständigungsdauer  35 Tage

 

Ataklar Uluslararası Nakliyat A.Ş., eines der Transportunternehmen, das im Logistiksektor hauptsächlich Dienstleistungen für Italien, Griechenland und die Länder des ehemaligen Jugoslawiens erbringt. Wir haben Baustellencontainer produziert und geliefert, das für den Bau der neuen Lagerinvestition des Unternehmens verwendet werden soll. Unsere Container werden beim Bau des neuen Lagers, das das Unternehmen in Halkalı bauen wird, als Wohncontainer dienen, um Logistikaktivitäten mit höherer Kapazität durchzuführen.

 

Der mit dem Containermodell der neuen Generation von Karmod erbaute Wohncontainer verfügt über eine Gesamtkapazität von 184 Betten. Der Bereich, in dem die Arbeiter wohnen werden, verfügt über 160 Betten, und neben diesem Gebäude befindet sich eine separate Einheit mit einer Kapazität von 24 Betten, in der Architekten und Ingenieure wohnen werden.

 

Die Planung der Baustellenmobilisierung wurde mit dem Fachwissen von Karmod entsprechend der durchschnittlichen Anzahl der Mitarbeiter durchgeführt, die am Neubau-Bauprozess teilnehmen werden. In dieser Richtung wurde beschlossen, das Containerbaustellengebäude mit dem kombinierten Containermodell der neuen Generation unter Berücksichtigung der Intensivnutzungskriterien vorzubereiten.

 

Der von Karmod in Halkalı errichtete Baustellenkomplex, in dem das Lager errichtet wird, wurde mit einem Containerstrukturmodell der neuen Generation mit zweistöckiger Kombination gebaut. Zur Realisierung der Wohncontainer wurden 24 3x7 Meter große Containereinheiten eingesetzt. Das Containerprojekt mit einer geschlossenen Fläche von 576 Quadratmetern, dessen Feldinstallation in 6 Tagen abgeschlossen war, wurde in 35 Tagen nach Genehmigung abgeschlossen.

 

Alle Modulbau-Container und andere Einheiten wie WC und Duschen im Schlafsaalgebäude der Baustelle wurden unter Berücksichtigung der Standards für Gesundheit und Sicherheit der Arbeitnehmer durchgeführt. Entsprechend der Anzahl der Personen, die sich auf den Arbeiterstationen aufhalten, wurden das Lüftungssystem und die Heizsysteme gemäß den Kriterien entworfen und vorbereitet. WC- und Duschcontainer wurden unter Berücksichtigung der ergonomischen Nutzungsbedingungen auf jeder Etage platziert.

 

In dem Projekt wurde ein Durchgangskorridor geplant. WC-Container und Duscheinheiten wurden an beiden Enden des Korridors auf beiden Etagen platziert. Die Gebäudedämmung wurde durch Aufbringen einer zusätzlichen Dacheindeckung auf das Gebäude optimiert.

Karmod in Sozialen Medien

WhatsApp

Rufen Sie
uns an

E-mail