Mit der mit dem Paneelsystem hergestellten 135x210 Sicherheitskabine soll ein komfortabler Arbeitsbereich für einzelnes Wachpersonal geschaffen werden. Der Bedienkomfort ist höher als bei der 135x135 Sicherheitskabine, die eine kleinere Größe hat. In diesem Plan wurde die Arbeitsumgebung durch die Aufstellung von Schaltern für das Sicherheitspersonal erleichtert. Er zielte darauf ab, einen größeren Raum für Sicherheitspersonal bereitzustellen, das mit Computern arbeitet. In dieser Kabine können Kamerabildschirme in verschiedenen Bereichen der Einrichtungen platziert werden, um die Umgebung zu überwachen. Ebenso kann die Mini-Funkstation, in der die Funkkommunikation des Personals in verschiedenen Dienstbereichen erfolgt, innerhalb der Struktur positioniert werden. Die kleine Kabine hingegen ist nur für die eine Wachperson gedacht. Die 135x210-Kabine wird hauptsächlich in Industrieanlagen und Fabriken, Logistiklagern und Einrichtungen mit privater Sicherheit verwendet, mit der besten Ergonomie in Unternehmen, in denen die Besucherregistrierung am Eingang erfolgt. Dieses Gebäude, das in Bezug auf die Nutzungsfläche neben der Sicherheitskabine viele Funktionen hat, wird auch an Orten wie Polizeidienststellen und Verbindungsbüros bevorzugt.

 

Die Außenfläche dieser Sicherheitskabinen mit glatter Paneel-Oberfläche ist für Folienapplikationen geeignet. Mit dieser Methode ist es möglich, die Sicherheits- oder Verbindungsbüros von Markenunternehmen nach dem Corporate-Identity-Konzept abzudecken. An den Parkservicepunkten von İSPARK, einer der Tochtergesellschaften der Istanbul Metropolitan Municipality, wurde das 135x210-Paneelkabinenmodell bevorzugt und der institutionelle Beschichtungsauftrag durchgeführt. Mit der Unternehmensanwendung werden die Struktur, die Markenbekanntheit und die Servicepunktsicht vollständig bereitgestellt.

 

Einer der allgemeinen Vorteile der Paneel-Systemstrukturen von Karmod ist der Innenraum, der sich erfolgreich im 135x210-Modellplan widerspiegelt. Dünne Paneele, die im Grundriss nur sehr wenig Platz einnehmen, spiegeln sich in der Breite im Innenraum wider, behalten aber ihre Überlegenheit, die mit ihrer Dämmung Energie spart. Die Brutto- und Nettodifferenz bei klassisch errichteten Gebäuden, wie beispielsweise Stahlbeton, liegen in einer Weise nahe beieinander, die in diesen Konstruktionen nicht berücksichtigt werden kann. Mit anderen Worten, das äußere Maß und das innere Maß liegen am nächsten beieinander.

 

Der Eingang zum Gebäude erfolgt durch die im Architekturplan an der schmalen Fassade platzierte Tür. Es wird in einem Modell mit einem Türfenster hergestellt. Der untere Teil der Tür ist in der geschlossenen Ausführung, und auf dem oberen Teil ist ein Fenster angebracht, um aus Sicherheitsgründen einen Sichtvorteil zu bieten. An der langen Front der Kabine befindet sich ein breites Fenster, das sich quer erstreckt. Dieses Fenster bietet ununterbrochenen Sehkomfort bei Sicherheitsanwendungen. Ergonomisches Einkaufen wird den Kunden durch das Anbringen von beweglichem Glas an der Frontscheibe bei Buffet- und Ticketverkaufsanwendungen ermöglicht. Im schmalen Paneel, das sich direkt vor der Tür befindet, kommt ein Fenster mit der maximalen Breite im Vergleich zur Fassade zum Einsatz. Bei Standardproduktionen befindet sich die Kabinenrückwand in einem geschlossenen System. In optionalen Einstellungen kann dieses Panel auch mit einem Fenster produziert werden. Zur komfortablen Klimatisierung können an der geschlossenen Rückwand Geräte wie wandmontierte Elektroheizer und Klimaanlagen montiert werden. Wir empfehlen Ihnen, dem Vertriebsmitarbeiter mitzuteilen, ob Sie diese Geräte in Ihren Bestellungen verwenden werden. 135x260 Sicherheitskabinen werden mit schlüsselfertiger Produktion bis hin zu Sicherheitseinrichtungen zum Verkauf angeboten.

 

 

Karmod in Sozialen Medien

WhatsApp

Rufen Sie
uns an

E-mail