Die 135x135 Paneelsystem Sicherheitskabine bietet eine ergonomische Lösung für die Sicherheitskabinenanforderungen, bei denen nur ein Personal beschäftigt ist. Das Know-how von Karmod spiegelt sich in jedem Detail des Wachhauses wider, vom Design bis zur Produktion. Die Sichtfenster auf drei Seiten sind in das Glas integriert und bieten eine breite Sicht- und Beobachtungsmöglichkeit. Wachleute genießen den Komfort, ihren Dienst bequem im Sitzen oder Stehen in dieser Kabine zu erledigen und das Feld aus jedem Blickwinkel zu beobachten. Im Sommer wie im Winter vereinen sich in dieser Sicherheitskabine eine sehr sparsame Klimaanlage, ein dichtes Dachsystem, ein langlebiges Paneelsystem, eine langlebige Metalllackierung.

 

Gehärtetes Glas, das in der Automobilindustrie verwendet wird, wird für das Fenstersystem der Karmod Kabine bevorzugt. Dieses Glassystem hat die Beschädigung des Glases bei den Arbeitern im Falle eines möglichen Bruchs beseitigt. Es hat eine einfache Klimaanlage und Energieeinsparung im Inneren des Gebäudes. Bei geschlossener Tür kann das Raumklima in den kältesten Winternächten in kurzer Zeit durch den Einsatz von Klimaanlagen oder Elektroheizungen erwärmt werden. Solange die Tür geschlossen ist, bleibt die Innenwärme lange erhalten. Da die Innenraumtemperatur mit dem geringsten Energieverbrauch bereitgestellt wird, schont sie das Budget, da sie energiesparend genutzt wird. Die gleiche Energieeinsparung setzt sich in der Sommerhitze fort. Selbst mitten am heißesten Tag im Sommer wird das Innere des Gebäudes mit Hilfe von Klimaanlagen in kürzester Zeit gekühlt und die Kühle bleibt lange erhalten. Mit dem Vorteil der Klimaanlage ist es der beste Unterschlupf für Sicherheitspersonal in vielen Einsatzbereichen wie Parkplatz, Sozialeinrichtung, und Einkaufszentrum. Es bietet den Mitarbeitern weiterhin den Komfort ihres Zuhauses.

 

Elektrischer Brandschutz, der bei Sicherheitsschränken äußerst wichtig ist, wurde bei Karmod Produkten optimal angewendet. Es verfügt über ein spezielles Elektroinstallationssystem mit einem 135x135 Sicherheitskabine und bietet vollen Brandschutz. Bei der Berechnung des maximalen Energieverbrauchs des Gebäudes, einschließlich von Geräten wie Elektroheizungen und Klimaanlagen, wurde die für diese Energieaufnahme geeignete Kabelstärke bevorzugt. Produktionsbedingte Versäumnisse, die Feuer verursachen, wurden durch die Verwendung spezieller Klemmen an den Kabeln und anderen Anschlusspunkten beseitigt. Im Versicherungssystem, der führenden türkischen Strommarke, wurde das Markenprodukt VİKO bevorzugt. Diese Sicherungen mit voller realistischer Stromstärke werden im Allgemeinen an der Tür in der Kabine angebracht. Hier wurde für den Hauptstromanschluss eine spezielle Anschlussdose aus der Kabine genommen. Der Netzanschluss wird mit Hilfe der Anschlussdose erleichtert. Die Ergonomie der Nutzung im Projekt wurde bei der Platzierung des Lichtschalters und der Steckdose berücksichtigt und die Produktion erfolgte durch die Auswahl moderner Produktionen aus diesem Material.

 

Um Korrosion in den Metallteilen der Sicherheitswerkbank zu verhindern, werden hochverzinkte Metallprofile verwendet. Das Einfärben der Metalle erfolgte mit dem speziellen Färbesystem, das in der Automobilindustrie speziell für Karmod Produkte verwendet wird. Das Wachhaus 135x135 ist mit seinen vielen Vorteilen wie Komfort, langlebige Konstruktion, hohe Isolierung und Brandschutz speziell für den Einsatz von Einzelpersonal geeignet.

 

 

Karmod in Sozialen Medien

WhatsApp

Rufen Sie
uns an

E-mail