Sichere Lösungen in Pandemiezeiten für Quarantäneregelungen

Die Covid19-Virus-Pandemi begann in Wuhan in China breitete sich seit Anfang 2020 rasant. Sie betrifft mittlerweile die ganze Welt. Dieses Virus, das die ganze Welt auf eine in der Geschichte noch nie dagewesene Weise bedroht hat, hat im Namen der Menschheit große Angst ausgelöst. Auf der ganzen Welt wurden Pandemiebedingungen ausgerufen. Flüge wurden gestoppt, Länder und Grenzen geschlossen. Aber das Virus war nicht zu überwinden.

Quarantäne-spezifischer Gesundheitscontainer

Die Pandemie kann nur kontrolliert werden, indem der Mensch-zu-Mensch-Kontakt verhindert wird und geeignete Quarantänebedingungen geschaffen werden. Darauf aufbauend hat Karmod mit seiner Expertise im Bereich Fertigbau einen speziellen Gesundheitscontainer für die Quarantänebedingungen von Menschen entworfen, bei denen die Wirkung des Virus positiv zu spüren war. Mit dieser besonderen Kabine wurde ein besonderer Platz für die gleichzeitige Nutzung von zwei Personen unter Quarantänebedingungen geschaffen. In dem quarantänespezifischen Container sollen die Quarantänetage an einem gesunden Ort für die von der Krankheit betroffenen Menschen absolviert werden, während andere Personen von Kontakten ferngehalten und gesichert werden.

Gesundheitskabinen in zwei verschiedenen Modellen unter der Expertise von Karmod

Karmod produzierte zwei verschiedene Modelle in Gesundheitskabinen speziell für Quarantänebedingungen. Einer davon ist ein Container der neuen Generation und der andere eine Polyesterkabine mit GFK-Technologie. Die mit ihrem Containermodell speziell auf Quarantänebedingungen vorbereitete Einheit verfügt über eine Gesamtwohnfläche von 21 m2, die 3x7 Meter misst. Für die Gesundheitskabine mit CTP-System wurde ein quarantänetauglicher Wohnraum auf einer 270x750 Standardkabine mit Sachverstand konzipiert und hergerichtet. Die Gemeinsamkeit beider Gesundheitskabinen besteht darin, dass sich in jeder Einheit gleichzeitig zwei Personen getrennt aufhalten können.

Der Gesundheitscontainer mit dem System der neuen Generation wird durch zwei separate Türen an der vorderen Längsfassade ganz links und ganz rechts betreten. Beim Betreten des Gebäudes wurde jedes Detail berücksichtigt, das eine Person während der Quarantäne benötigen könnte. Wenn Sie durch die Tür ganz rechts eintreten, befindet sich ein Zimmer mit dem Bett direkt gegenüber. Nach dem Eingang befindet sich hinten links eine Toilette. Auch eine Duschwanne und ein Handwaschbecken sind in diesem Bereich geplant. Auf der linken Vorderseite befindet sich eine Miniküche mit Spüle und Schrank. Ein Kleiderschrank und ein Schreibtisch können problemlos in den Raum gestellt werden. Der Wohnbereich links ist mit den gleichen Trennwänden in umgekehrter Symmetrie des beschriebenen Grundrisses vorbereitet.

Mit dem anderen Modell, der CTP-System-Gesundheitskabine, wurde eine wirtschaftliche Alternative zum Container der neuen Generation präsentiert. Ebenso verfügt dieses Gebäude über zwei separate unabhängige Räume. Die Eingänge sind als ganz vorne links und ganz rechts ausgeführt. Wenn Sie den Raum betreten, begrüßt Sie ein großer Raum. Hinten sind ein Bett und ein Schrank aufgestellt. Auf der Vorderseite befinden sich ein Mini-Spülbecken und eine Küche mit vorgefertigten Schränken, gleich neben der Tür. Bei diesem Modell sind die Toiletten im mittleren Bereich gerafft. WC-Eingänge werden von dem Raum aus gemacht, in dem sie sich befinden.

Diese speziell für die Quarantäne in Pandemiezeiten mit Karmod-Expertise konzipierten Wohnräume zeichnen sich durch ihre Nutzbarkeit in normalen Zeiten aus. Die Gebäude können als alternativer Wohnraum in Einzel-Boutique-Hotelprojekten, Bauingenieur-Wohnheimen und Küsten in Tourismusgebieten genutzt werden.

Karmod in Sozialen Medien

WhatsApp

Rufen Sie
uns an

E-mail